Kolpingwerk   |   Kolping-Bildungswerk   |   Kolpingjugend   |   Hotels

Hotels

Ardey Hotel
Ardeystraße 11-13
58452 Witten

Weiter zur Webseite

Hotel Aspethera
Am Busdorf 7
33098 Paderborn

Weiter zur Webseite

Hotel Susato
Dasselwall 5
59494 Soest

Weiter zur Webseite

  • Startseite
  • Blog
  • Ausbildungskurs für geistliche Leiter*innen 2019 | 2020

Ausbildungskurs für geistliche Leiter*innen 2019 | 2020

Diözesanverband Paderborn trägt Verantwortung für Kursausrichtung im Landesverband NRW 

Seit einigen Jahren gibt es im Kolpingwerk in Ergänzung zum Amt des Präses ehrenamtliche geistliche Leiterinnen und Leiter. Zur Befähigung für diesen Dienst startet 2019 ein neuer Ausbildungskurs. Voraussetzung für die Übernahme des Wahlamtes ist der Besuch von 6 Ausbildungsmodulen. Nach jedem Modul gibt es ein Zertifikat. Sollte ein Modul nicht besucht werden können, so kann dies in einem späteren Ausbildungskurs nachgeholt werden. In den Modulen werden theologische Inhalte und praktische Hilfen vermittelt.

Im Kolpingwerk Diözesanverband Paderborn bedarf es zur Übernahme des Amtes des Geistlichen Lei­ters / der Geistlichen Leiterin in der Kolpingsfamilie einer besonderen Beauftragung durch den Diöze­sanpräses, die dieser im Auftrag des Erzbischofs ausspricht.

Folgende Voraussetzungen müssen dazu gegeben sein:

Erfüllung einiger grundlegender Kriterien, so insbesondere: katholisch sein, ein Lebenswan­del entsprechend den religiös-christlichen Grundsätzen und Wertvorstellungen, die Verwur­zelung im Leben der Kirche und Gemeinde, die Identifikation mit den Zielen des Kolpingwer­kes, das persönliche Engagement in der Kolpingsfamilie und im Kolpingwerk; theologische und pastorale Kompetenz; Wahl durch die Mitgliederversammlung.

Der Gründer unseres Verbandes, der selige Adolph Kolping, war Priester. Als Kolpingwerk sind  wir Teil der katholischen Kirche. Der christliche Glaube trägt und prägt unser Engagement auf allen Ebe­nen. Geistliche Leiterinnen und Leiter sind Laien, d. h. getaufte und gefirmte Christen, die zusammen mit dem Präses oder auch alleine den pastoralen Dienst in ihren Kolpingsfamilien und Bezirken ausüben. Adolph Kolping legt uns nahe: ,,Auf dem Glauben ruht das Leben.“ Dieser grundlegenden Bedeutung des christlichen Glaubens und damit der Geistlichen Leitung für unser verbandliches Leben entspricht es, dass Geistliche Leiterinnen und Leiter gewählte Mitglieder des Vorstandes ihrer jeweiligen Kolpingsfamilie sind und ihre Aufgabe vom gesamten Vorstand und der Kolpingsfamilie – auch finanziell – mitgetragen wird.

Eine Kolpingsfamilie, die in ihre Geistliche Leitung durch Laien in­vestiert, investiert in ein sicheres Glaubensfundament und damit in ihre Zukunft!

Das Ausbildungsseminar besteht aus sechs Modulen. Die genauen Informationen zu Terminen, Inhalten und Kosten der einzelnen Module entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer.


Anmeldung:

Silke Schäfers
Telefon: (05251) 28 88-525
silke.schaefers@kolping-paderborn.de

oder

Wolfgang Hansen
Telefon: (02921) 36 23 18
hansen@kolping-akademie-soest.de