Fonds "Endlich wieder wir!" des Erzbistums Paderborn unterstützt wiedergewonnene Gemeinschaft

28. Okt 2021

Fonds "Endlich wieder wir!" des Erzbistums Paderborn unterstützt wiedergewonnene Gemeinschaft

Gemeinschaft ist auch in der Kirche, den Gemeinden und Verbänden endlich wieder möglich. Zwar ist die Corona-Pandemie noch nicht vorbei und es sind Schutzmaßnahmen zu beachten. Mit zunehmender Zahl der geimpften Menschen wird es aber immer mehr möglich sein, gemeinschaftlich Kirche zu leben. Für Projekte, die genau das tun, hat das Erzbistum Paderborn jetzt einen Fonds mit Fördergeld aufgelegt. Er heißt "Endlich wieder wir!"

"Das Erzbistum Paderborn möchte Sie unterstützen, wenn Sie in den kommenden
Monaten in Ihren Gemeinden und Einrichtungen einen Impuls setzen möchten, um das wieder gewonnene 'WIR' zu feiern", schreibt Prälat Thomas Dornseifer, Leiter des Bereiches Pastorale Dienste. "Ich freue mich sehr, dass der Kirchensteuerrat auf seiner Sitzung am 24. September 2021 beschlossen hat, einen neuen Fonds mit dem Namen „Endlich wieder wir!“ einzurichten. Aus diesem können Sie eine finanzielle Förderung Ihrer pastoralen Projekte und Initiativen beantragen, die im Rahmen der aktuellen Möglichkeiten Gemeinschaftserlebnisse und Glaubensfreude stärken, einen missionarischen oder caritativen Schwerpunkt haben oder Dankbarkeit zum Ausdruck bringen."

Unter folgenden Voraussetzungen ist eine Förderung möglich:

  • Die Maßnahmen müssen bis einschließlich 15. Januar 2022 stattfinden.
  • Als Eigenleistung müssen mindestens zehn Prozent der förderfähigen Kosten zzgl. der nicht förderfähigen Kosten aufgebracht werden.
  • Die Höchstsumme der Förderung beträgt 12.500 Euro je Antragsteller. 
  • Eine Förderung ist erst möglich bei einer Fördersumme von mindestens 500 Euro.
  • Wegen des begrenzten Förderzeitraumes ist die Anschaffung von Gegenständen, die auch angemietet werden können, nicht möglich.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.