Wolfgang Gelhard als Diözesangeschäftsführer wiedergewählt

23. Apr 2021

Wolfgang Gelhard als Diözesangeschäftsführer wiedergewählt

Wolfgang Gelhard startet im Mai in seine zweite Amtszeit als Diözesangeschäftsführer. Der Diözesanvorstand hat ihn bei seiner Sitzung am Donnerstag (22. April) einstimmig wiedergewählt. Gelhard ist damit für weitere acht Jahre im Amt.

Als "Netzwerker auf leisen Sohlen" bezeichnete der stellvertretende Diözesanvorsitzende Winfried Henke den alten und neuen Diözesangeschäftsführer: Wolfgang Gelhard engagiere sich besonders für die Vernetzung des Kolpingwerkes auf allen Ebenen. Unter anderem mit dem Landes- und Bundesverband, aber auch mit dem Erzbistum Paderborn. 

Als hauptberuflicher Geschäftsführer des Kolping-Bildungswerkes Paderborn "denkt er Kolping immer im Ganzen" und engagiere sich deshalb im Ehrenamt als Diözesangeschäftsführer des Verbandes. Mit der Wiederwahl Gelhards sei das Kolpingwerk für seine zukunftsgerichtete Entwicklung in den kommenden Jahren sehr gut aufgestellt.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.