So funktioniert die Kolping-App Crossiety

29. Aug 2020

So funktioniert die Kolping-App Crossiety

Besser vernetzt erreicht man mehr. Um den Austausch der Kolpingsfamilien untereinander, aber auch mit der Bezirksebene und dem Diözesanverband zu fördern, haben wir nach einer technischen Möglichkeit gesucht, wie wir effektiver miteinander kommunizieren können.

Jetzt haben wir eine sehr gute Lösung gefunden: Crossiety ist eine digitale Plattform, die in der Schweiz entwickelt wurde. Bei der Diözesanversammlung am 23. November 2019 haben wir sie erstmals einer breiten Kolping-Öffentlichkeit vorgestellt und freuen uns über die positiven Rückmeldungen, die wir dazu bekommen.

Crossiety ist einfach zu benutzen, werbefrei und datensicher. Als internetbasierte Plattform bietet sie den Nutzern die Möglichkeit, in den direkten Austausch miteinander zu kommen und seitens des Diözesanverbandes Informationen zu präsentieren.

Das spricht für Crossiety:

  • Neuigkeiten, Veranstaltungen, Terminabsprachen, Chats, Austausch von Dokumenten: alle Vorteile bekannter Apps und Social-Media-Plattformen in einer Anwendung – datensicher gemäß europäischer Datenschutz-Verordnung.
  • Keine „Filterblase“, kein Algorithmus, keine Werbung: Alle Nutzer*innen bekommen wirklich alle Informationen, die sie haben möchten.
  • Von „öffentlich“ bis „lokal“: Wer eine Info einstellt, kann festlegen, für welchen Personenkreis sie bestimmt ist.
  • Vertraulichkeit gewährleistet: Geschlossene Gruppen ermöglichen den Austausch mit einem begrenzten Personenkreis. So können Teams Interna besprechen und vertrauliche Dokumente austauschen.
  • Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch: Crossiety fördert der Vernetzung mit anderen Kolpingsfamilien, Bezirken und Einrichtungen im Diözesanverband Paderborn.

Vor allem lebt unsere neue Plattform davon, dass möglichst viele von Euch mitmachen. Deshalb hoffen wir, Euch dafür begeistern zu können. Wenn Ihr mitmachen möchtet, meldet Euch einfach auf der Internetseite http://kolpingdvpb.crossiety.app an. Crossiety gibt es auch kostenlos als App fürs Smartphone und Tablet.

Neue Nutzer werden automatisch Mitglied der Gruppe „Willkommen bei #kolpingdvpb“. Von hier aus könnt Ihr das virtuelle Kolping im Erzbistum Paderborn bei Crossiety erkunden, alle Funktionen nutzen, Gruppen (zum Beispiel für Eure Kolpingsfamilie) gründen und andere Nutzer dazu einladen.

Auch interessierte Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen!

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.