TATICO: Ernte 2021/22 vollständig im Hamburger Hafen eingetroffen

30. Sep 2022

TATICO: Ernte 2021/22 vollständig im Hamburger Hafen eingetroffen

Anfang August konnten sie endlich auf Reisen gehen. Nach gut sechswöchiger Überfahrt sind die letzten Container der Kaffeeernte 2021/2022 nun sicher im Hamburger Hafen eingetroffen. Thorsten Schulz und Damian Rodezno waren bei der Containerentladung vor Ort.

Im Juni war die erste Charge des honduranischen Spezialitäten-Kaffees in Hamburg angekommen und wird seit Juli von TATICO-Kund*innen konsumiert. Nun konnten Thorsten Schulz und Damian Rodezno die ausstehenden drei Container aus Honduras beim Importeur Vollers im Hamburger Hafen in Empfang nehmen. 

„Die Ankunft der Container, das Öffnen der Plomben und die erste Untersuchung, ob bei der Überfahrt Feuchtigkeit oder andere Verunreinigungen an den Kaffee gekommen sind, mitzuerleben, war ein besonderer Moment“, so Damian Rodezno, Süd-Nord-Freiwilliger aus Honduras. Er empfing im Rahmen seines Freiwilligendienstes in der Röstwerkstatt kurz vor Beendigung seines Dienstes die Container der Ernte 2021/22 seiner Kolpinggeschwister in Honduras.

„Die Verschiffung zu verschiedenen Zeitpunkten realisieren wir auf Wunsch der Produzenten“, berichtet Thorsten Schulz, Geschäftsführer der Kolping Röstwerkstatt. „So können die Abläufe auf den Fincas besser gesteuert werden und es kommt dort nicht zu Lagerplatzknappheit.“ Die Röstwerkstatt und Kolping Honduras arbeiten daran, dass möglichst viel Wertschöpfung direkt bei den Produzent*innen bleibt. So begleitet Agraringenieur Ramiro Aguilar die Produzent*innen neben nachhaltigen Anbaupraktiken auch bei Fortbildungsmaßnahmen zur Weiterverarbeitung der Kaffeekirschen. Dies beinhaltet das Waschen und Trocknen der Kaffeekirsche. „Diese Prozesse sind in hohem Maße ausschlaggebend für die besondere Qualität unseres Rohkaffees“, sagt Thorsten Schulz.

Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Exporteur Coffee Planet wurde Produzent*innen der Kooperative in diesem Jahr ermöglicht, bei der Verladung der Säcke in Container sowie der finalen Verkostung zur Qualitätsbestimmung dabei zu sein. Das Ergebnis konnte sich zum Vorjahr noch einmal steigern und verspricht ein weiteres Jahr besten TATICO-Kaffeegenuss.

„Wir freuen uns, dass die durchaus herausfordernde Erntesaison 21/22 mit dem Eintreffen der letzten Lieferung nun abgeschlossen ist. Wir konnten mit der vergangenen Ernte die hohe Qualität halten, unseren Einkauf diversifizieren und die Abnahmemenge von Rohkaffee deutlich erhöhen. Der Kaffee wartet nun darauf, in den Tassen unserer Kunden zu landen“, so Schulz.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.