"Auf den Spuren Adolph Kolpings": Wallfahrt findet Abschluss in Brakel

16. Nov 2022

"Auf den Spuren Adolph Kolpings": Wallfahrt findet Abschluss in Brakel

Ende Oktober besuchte das Kolpingwerk Diözesanverband Fulda das Kolping Berufsbildungswerk und die Kolping Röstwerkstatt in Brakel. Es war die letzte Station einer viertätigen Wallfahrt „Auf den Spuren Adolph Kolpings“.

Anlässlich des Jubiläums der Seligsprechung Adolph Kolpings und des Kolping Weltgebetstages veranstaltete das Kolpingwerk DV Fulda eine Wallfahrt, die die 40-köpfige Gruppe von Wuppertal über Köln, Kerpen und Aachen schließlich nach Brakel führte.

Hier konnte sich die Gruppe ein Bild über die Arbeit des Kolping Berufsbildungswerkes und über die Aktivitäten der Kolping Röstwerkstatt machen. Gleich zu Beginn bedankte sich der Diözesanvorsitzende Josef Richter für den freundlichen Empfang und die Gastfreundschaft.
Bei Kaffee und Kuchen stellte Geschäftsführer Dietmar Mantel die Geschichte und die aktuellen Schwerpunkte des Berufsbildungswerkes vor. Ramona Linder berichtete über Hintergründe zur Marke TATICO und über die Aktivitäten der Kolping Röstwerkstatt. Eine Führung durch die Holz- und Metallwerkstatt, sowie durch die Produktionsräume der Röstwerkstatt rundeten die Veranstaltung ab.

Sichtlich begeistert zeigten sich die Teilnehmenden der Wallfahrt von ihrem letzten Halt und stellten viele Fragen. Roland Schippany, Reiseleitung und Organisator der Wallfahrt, resümierte zum Abschluss: „Der Stopp in Brakel war quasi das Sahnehäubchen auf den zahlreichen Eindrücken unserer Wallfahrt: das Weiterwirken der Ideen Adolph Kolpings im Hier und Jetzt“.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.