Gebetstag am 12. Juni 2021

"Notruf 110 - Sie sprechen mit Maria": Informationen und Anregungen zur Gestaltung des Gebetstages

Kolping Diözesanverband Pb

Wir haben die für Samstag, den 12. Juni, geplante Werl-Wallfahrt unseres Diözesanverbandes abgesagt. Angesichts der Corona-Situation kommt diese Nachricht für alle Interessierten bestimmt nicht überraschend.

Es ist nicht möglich, die Wallfahrt vorzubereiten, weil wir nicht wissen, ob und unter welchen Bedingungen wir sie durchführen könnten. Vor allem liegt uns die Gesundheit der Teilnehmenden am Herzen. Wir möchten nicht bei einer Veranstaltungen, bei der Menschen aus den verschiedenen Regionen unseres Erzbistums zusammenkommen, Infektionen durch persönliche Kontakte riskieren.

Wanderweg durch die Natur

Einladung zum Gebetstag

Wir blicken trotzdem zuversichtlich und optimistisch auf den 12. Juni. Wir laden alle Kolpingsfamilien herzlich ein, an diesem Tag einen Gebetstag zu veranstalten. Die Form, den Ablauf, den Ort bestimmen sie selbst. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Natürlich weisen wir auf die Einhaltung der dann geltenden Corona-Bestimmungen hin.

Auch bei der Wahl des genauen Datums machen wir keine Vorgabe. Sollte es am 12. Juni nicht passen, nehmen Sie einfach einen anderen Tag in zeitlicher Nähe.

Diözesanpräses Sebastian Schulz grüßt zum Gebetstag

Diözesanpräses Sebastian Schulz lädt zu einer virtuellen Kaffeepause ein. Diesmal hat er dazu die TatWort-Karte "Mama !!!" mitgebracht. Er erzählt davon, dass Adolph Kolping ein Marienverehrer war, und wie die Mutter Gottes ihm half, schwierige Entscheidungen zu treffen.

Diese "virtuelle Kaffeepause" ist auch eine Einladung zum Gebetstag unseres Diözesanverbandes am Samstag, dem 12. Juni 2021.

Erste-Hilfe-Koffer mit Anregungen

Die Inhalte unseres Erste-Hilfe-Koffers sollen als Anregungen für die Gestaltung des Tages dienen.

Wenn Sie den Gebetstag gefeiert haben, lassen Sie uns gerne einen kurzen Bericht darüber und einige Fotos zukommen. Wir möchten diese im Internet und in unserem Magazin PRAXIS & NAH veröffentlichen.

Die nächste Wallfahrt unseres Diözesanverbandes wird im Fünf-Jahres-Rhythmus im Jahr 2026 stattfinden.

Erste-Hilfe-Koffer mit Kreuz in orange

Ihre Ansprechpartner*innen

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.