Natzungen: Besondere Ehrung für Josef Böhner

01. Dez 2020

Natzungen: Besondere Ehrung für Josef Böhner

Mit dem Ehrenzeichen der Kolpingsfamilien im Kolpingwerk Deutschland wurde jetzt Josef Böhner (81) ausgezeichnet. Kolping-Bezirkspräses Pfarrer Werner Lütkefend und die Kolping-Vorsitzende Mathilde Wilhelms überreichten dem Ehrenvorsitzenden der Kolpingsfamilie Natzungen die Auszeichnung mit der Urkunde bei der Messe zum Kolpinggedenktag.

In die Amtszeit von Josef Böhner fielen neben unzähligen örtlichen Aktivitäten der Kolpingsfamilie auch das jährliche Theaterspiel, der große Handwerkerzug 1964 und Kolping-Jubiläen wie mit dem CDU-Landesvorsitzenden Dr. Bernhard Worms, dem EU-Parlamentarier Dr. Peter Liese, Weihbischof Paul Consbruch und Minister Karl-Josef Laumann.

Bei seiner Laudatio über die verdienstvollen Kolpingstationen von Josef Böhner verlas Pfarrer Lütkefend auch den Text der zum Ehrenzeichen gehörenden Urkunde. Er lautet:

„Der Ehrenvorsitzende Josef Böhner engagiert sich seit 63 Jahren bis heute vielfältig und prägend im Sinne Adolph Kolpings in der Kolpingsfamilie Natzungen und war insgesamt 28 Jahre deren Senior/Vorsitzender. Von 1972 bis 1986 hat er als Bezirksvorsitzender viele Bezirkstage, Einkehrtage und die Aktion Rumpelkammer geleitet und war Mitglied im Diözesanrat. Sein großer Einsatz hat wesentlich zu einer lebendigen und solidarischen Kolpingsfamilie beigetragen.“

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.