Kolpingsfamilie Bövinghausen weckt die Sehnsucht nach Nordamerika

26. Okt 2022

Kolpingsfamilie Bövinghausen weckt die Sehnsucht nach Nordamerika

Die Sehnsucht nach Nordamerika zu wecken, das ist bei der jüngsten Bildungsveranstaltung der Kolpingsfamilie Bövinghausen gelungen. Simone und Thomas Karcz berichteten dabei von ihren Reisen in den Nordwesten Kanadas und nach Alaska.

Der Multivisionsvortrag zeigte eindrucksvoll die Schönheit der Landschaft mit endloser Tundra, gewaltigen Gebirgszügen sowie undurchdringlichen Wäldern und ewigem Eis. Beeindruckend waren auch Szenen aus dem Leben der Küstenbraunbären in Alaskas Katmai-Nationalpark und
aus dem Great Bear Rainforest im kanadischen Britisch Columbia.

Spendenfreudig waren die rund 60 Gäste: Im Anschluss konnte eine Summe von 400 Euro an die Organisation Nepal Kids übergeben werden.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.