Kolping in Dortmund feiert drei Jubiläen auf einmal

14. Nov 2022

Kolping in Dortmund feiert drei Jubiläen auf einmal

170 Jahre Kolping in Dortmund,100. Todestag des Franziskaners Bruder Jordan Mai und das zehnjährige Jubiläum von Hubert Werning als Präses des Kolping-Bezirksverbandes Dortmund - Kolping in Dortmund hatte gleich drei Gründe auf einmal für eine Feier.

Seit 1977 feiert Kolping in Dortmund jedes Jahr im November eine Gedenkmesse in der Dortmunder Franziskanerkirche am Grab von Bruder Jordan Mai. In diesem Jahr zelebrierten Kolping-Bezirkspräses Hubert Werning und der Franziskanerbruder Klaus Albers die Messe. Bruder Klaus ging in seiner Predigt auf die Gemeinsamkeiten von Adolph Kolping (1813 – 1865) und Bruder Jordan Mai (1866 – 1922) ein, sich für Menschen in Not einzusetzen.

Adolph Kolping besuchte persönlich 1852 (vor 170 Jahren) und 1853 Dortmund. Heute kann die Kolpingsfamilie Dortmund-Zentral und damit Kolping in Dortmund auf ihr 170jähriges Bestehen zurückschauen. Die Kolpingsfamilie war die Keimzelle der Kolping-Bewegung in der Stadt. So entstanden in Dortmund 24 weitere Kolpingsfamilien, die sich im Sinne Adolph Kolping betätigten. Aktuell zählt der Dortmunder Bezirksverband 18 Kolpingsfamilien mit ca. 1400 Mitglieder.

Am 20. Februar 2022 jährte sich der Tod von Franziskanerbruder Jordan Mai zum 100. Mal. Er war ein Sohn des Ruhrgebiets und wird bis heute von vielen Menschen verehrt. Bruder Jordan war auch Kolpingbruder und Bannerträger. Im Sinne Bruder Jordans wurde während der Messe die Kollekte für den Jordan Treff, der sich für obdachlose Mitbürger*innen einsetzt, gehalten.

Danke sagte der Kolping-Bezirksverband Pfarrer Hubert Werning. Seit zehn Jahren ist er Kolping-Bezirkspräses und hat immer ein offenes Ohr für Kolping. Als Anerkennung wurde ihm eine Kolpingstola überreicht. Nach der heiligen Messe traf man sich zum Kolpingtreff und Mittagessen im Franziskushaus.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.