EU-Administrator aus Brüssel zum Thema „Europas Zukunft!?“ bei der Kolpingsfamilie Natzungen zu Gast

15. Apr 2024

EU-Administrator aus Brüssel zum Thema „Europas Zukunft!?“ bei der Kolpingsfamilie Natzungen zu Gast

In seinem Heimatort Natzungen war jetzt Dr. Ulrich Jochheim zu Gast bei der Kolpingsfamilie. Hier berichtete der EU-Administrator und Analyst für den Zuständigkeitsbereich Ostasien zum Thema „Europas Zukunft!?“.

In seinem Vortrag vor zahlreichen interessierten Gästen aus Natzungen und Umgebung schilderte Ulrich Jochheim anschaulich, vor welchen Herausforderungen Deutschland und Europa stehen. Die USA haben auch unter Präsident Joe Biden eine Wirtschaftspolitik fortgeführt, die glaubt, mit riesigen Subventionen die eigene Wirtschaft schützen zu müssen. Gleichzeitig versuche China, die eigene Wirtschaft mit der konsequenten Förderung bestimmter Sektoren, zum Beispiel von Elektroautos, zu stützen. Dadurch entstehen Überkapazitäten, die man versucht, auch nach Europa zu exportieren.

Um sich in diesem "Duell der Elefanten" zu behaupten, so der Referent, seien die EU und der
europäische Binnenmarkt für Deutschland die naheliegendste und mit Abstand beste Lösung.
In der anschließenden Diskussion befassten sich viele Fragen mit den Entwicklungen in China einerseits und mit den ökonomischen Herausforderungen Deutschlands andererseits. Dabei war es für die Teilnehmenden besonders interessant, einen Blick von außen auf Entwicklungen in Deutschland präsentiert zu bekommen, der nicht nur positiv ausfiel.

Im Namen aller bedankte sich die Kolping-Vorsitzende Mathilde Wilhelms für die Ausführungen und konnte Ulrich Jochheim nachträglich mit einer Urkunde zu seiner 40-jährigen Mitgliedschaft in der Kolpingsfamilie Natzungen und zum 60. Geburtstag gratulieren. Der seit langem mit seiner Familie in Brüssel wohnende Jubilar gehörte in jungen Jahren dem Vorstand der Kolpingsfamilie Natzungen an. Er hatte ihr früher schon aus seiner Zeit als Diplomat in Japan berichtet.

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (Youtube-Videos, Google Analytics), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.