Kolpingsfamilie Paderborn-West unterstützt Aufbau eines Gesundheitszentrums in Mexiko

04. Feb 2021

Kolpingsfamilie Paderborn-West unterstützt Aufbau eines Gesundheitszentrums in Mexiko

Die Kolpingsfamilie Paderborn-West hat im Dezember 2020 Weihnachtsbäume verkauft und damit ein ausgesprochen gutes Ergebnis erzielt. Dank weiterer erfolgreicher Veranstaltungen in der Vergangenheit konnte die Kolpingsfamilie insgesamt 1.125 Euro zum Aufbau eines Gesundheitszentrums in Mexiko beitragen.

Das Gesundheitszentrum stand im vergangenen Jahr im Mittelpunkt der der Weihnachtsaktion von KOLPING INTERNATIONAL in unserem Diözesanverband.

"Die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie wichtig ein sicherer Zugang zu medizinischer Versorgung für alle Menschen ist", sagt der 1. Vorsitzende der Kolpingsfamilie, Claus Meier. Daher ist es der Kolpingsfamilie Paderborn-West ein besonderes Anliegen, den von der Pandemie betroffenen Menschen in Mexiko zu helfen.

Allen Helfern und Spendern ein herzliches Dankeschön!

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.