Freundschaftstreffen der Kolpingsfamilien aus Dortmund-Bövinghausen und Warendorf

15. Aug 2022

Freundschaftstreffen der Kolpingsfamilien aus Dortmund-Bövinghausen und Warendorf

Ihre Freundschaft, die seit der Seligsprechung Adolph Kolpings 1991 in Rom besteht, konnten jetzt die Kolpingsfamilien Bövinghausen und Warendorf wieder einmal vertiefen.

Ziel war als erstes der Warenkorb Warendorf, der Lebensmittelspenden an Bedürftige vergibt. Auch ein Besuch der Laurentius-Kirche mit ihrer schwarzen Madonna „Wundertätige Muttergottes“ durfte nicht fehlen. Bei einem kleinen Rundgang durch Warendorf konnte man die Aufbauarbeiten der Marienbögen für das Traditions- und Heimatfest Mariä Himmelfahrt sehen.

Anschließend fuhr man zu Kaffee und Kuchen in das Café Bever Tenne, das aus einem alten Bauernhof entstand. 

Danach ging es zum Kloster Vinnenberg, wo man an der Wallfahrt und Abschlussmesse der Kolpingsfamilien des Bezirksverbandes Warendorf teilnahm. Ein geselliges Beisammensein mit Grillen im Klostergarten bildete den Abschluss für die beiden Kolpingsfamilien mit ihrer über 30 Jahre andauernden Freundschaft.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.