Anders, kürzer und genauso interessant: Solidarität - die kleine Schwester der Nächstenliebe

Anders, kürzer und genauso interessant: Solidarität - die kleine Schwester der Nächstenliebe

Gerne hätten wir in diesem Jahr unsere Tage der Orientierung wieder in Präsenz durchgeführt. Es geht noch nicht. Wir ersetzen daher die zunächst geplante Präsenzveranstaltung durch eine Online-Veranstaltung mit neuer Ausrichtung.

Ort

online

 

Veranstalter

Kolpingwerk Paderborn

Termine

Fr, 04.02.2022, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr

Der Begriff Solidarität hat eine Art Renaissance erlebt. Egal ob Corona, George Floyd oder Fluthilfe -Solidarität ist wieder gefragt. Wikipedia definiert sie als „Haltung der Verbundenheit mit und Unterstützung von Ideen, Aktivitäten und Zielen anderer“. Keine Gesellschaft kann ohne Solidarität dauerhaft bestehen.

Adolph Kolping war schon im 19. Jahrhundert davon überzeugt, dass uns die „Nöte der Zeit“ lehren, was zu tun ist. In der Bibel taucht Solidarität als Begriff nicht auf. Doch man kann sie mit Fug und Recht als die kleine Schwester der Nächstenliebe bezeichnen. All das sind gute Gründe, sich genauer mit diesem Prinzip der katholischen Soziallehre zu beschäftigen.

Diözesanpräses Sebastian Schulz beginnt mit einem Kurzfilm und einem Impuls zu Solidarität.

Beate E. Wimmer war nach der Flut im Ahrtal. SolidAHRisch. Um zu helfen. Sie wird von ihren Erfahrungen mit Solidarität berichten. Wir kommen mit ihr darüber ins Gespräch.

Am Ende hat der neue Diözesanvorsitzende Winfried Henke das Wort.

Wir nutzen MS Teams. Den Link zur Veranstaltung versenden wir kurzfristig vorher.

Weitere Infos und Anmeldung bei 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.