Kolpingwerk   |   Kolping-Bildungswerk   |   Kolpingjugend   |   Hotels

Hotels

Ardey Hotel
Ardeystraße 11-13
58452 Witten

Weiter zur Webseite

Hotel Aspethera
Am Busdorf 7
33098 Paderborn

Weiter zur Webseite

Hotel Susato
Dasselwall 5
59494 Soest

Weiter zur Webseite

Diözesanhauptausschuss des Kolpingwerkes tagte

Das Berufsförderungszentrum der Kolping-Bildungszentren Südwestfalen in Arnsberg war am Samstag, dem 19. November der Tagungsort des Diözesanhauptausschusses. Es trafen sich 50 Delegierte und Vorstandsmitglieder des Kolpingwerks Diözesanverband Paderborn.

2016-11-dioezesanhauptausschuss-2

Interessierte Delegierte verfolgten u.a. den Bericht von Hildegard Kräling zum Thema Blick 17.

Nach der Begrüßung des Vorsitzenden Stephan Stickeler und dem Grußwort des Einrichtungsleiters Werner Hellwig konnte sofort in die umfangreiche Tagesordnung eingestiegen werden. Dem geistlichen Impuls von Peter Kempf „Wann bricht der Tag an und wann endet die Nacht“ folgte das Procedere der Feststellung von ordnungsgemäßer Einladung, Beschlussfähigkeit der Versammlung und Genehmigung der endgültigen Tagesordnung.

Thorsten Schulz stellte den Rechenschaftsbericht des Diözesanvorstands 2015/2016 vor, Wolfgang Gelhard berichtete über die wirtschaftliche Entwicklung des Kolpingwerkes. Besonders sind die personelle Situation im Diözesanbüro mit dem Wechsel des Diözesansekretärs zu 1. April 2016 und dem Ausscheiden des Diözesanpräses zum August 2016 anzumerken, welches die Arbeit zusätzlich geprägt hat. Zu dem Bericht, der den Delegierten seit Anfang November vorlag gab es keinen Diskussionsbedarf, somit wurde dem Antrag der Versammlung zur Entlastung des Vorstandes einstimmig zugestimmt.

2016-11-dioezesanhauptausschuss-1

Dietmar Mantel als neuer Leiter der Abteilung Erwachsenenbildung und als Geschäftsführer der Kolping-Bildungszentren Ostwestfalen-Lippe gGmbH stellt sich der Versammlung vor.

Unter dem Tagesordnungspunkt ‚Informationen aus den Einrichtungen’ hatte Dietmar Mantel die Gelegenheit, sich als neuer Leiter der Erwachsenenbildung im Kolping-Bildungswerk vorzustellen. Diese nutzte er gerne. Um der Problematik der Anrede aus dem Weg zu gehen (Sie/ihr), erklärte Thorsten Schulz, dass diese mit einer Mitgliedschaft einfach und schnell auszuräumen sei. Daraufhin erklärte Mantel, dass er gern dem Kolpingwerk als Mitglied beitreten möchte, da er sich mit den Zielen und Werten bestens identifizieren kann.

Nach dem Bericht der Kolpingjugend durch Victoria Angelkorte wurde der Versammlung unter dem Stichwort „Blick 17“ der Sachstand und die Planung bis zur Diözesanversammlung im Jahr 2017 vorgestellt. „Blick 17“ beinhaltet die Ziele, die sich der Diözesanvorstand gesetzt hat, die in enger Abstimmung mit den Kolpingbezirken und Kolpingsfamilien bis zur Diözesanversammlung 2017 erreicht und umgesetzt werden sollen.

Zu den weiteren Informationen gehörten die Berichte aus dem Diözesanverband, dem Landesverband, aus dem Kolpingwerk Deutschland, dem Internationalen Kolpingwerk und dem Erzbistum Paderborn.

2016-11-dioezesanhauptausschuss-3

Victoria (r.) stellt der Bericht der Kolpingjugend der Versammlung vor.

Hervorzuheben aus dem Diözesanverband sind hier die personellen Veränderungen, die zurzeit den Vorstand beschäftigen (Präses / Geistliche Leitung, Referentenstelle für Ehrenamt und Entwicklungszusammenarbeit, Referentenstelle für Öffentlichkeitsarbeit). Aus dem Landesverband berichtete Else Garske. In Vorbereitung auf die Landtagswahlen wurden Positionspapiere zu den Themen Familie und Bildung beschlossen. Diese sollen in 2017 mit dem Verband kommuniziert werden. Markus Brügger berichtete von der Bundesversammlung, die Ende Oktober in Köln stattgefunden hat und von der bevorstehenden Aktion „Mein Schuh tut gut“. Als weiteren Hinweis aus dem Kolpingwerk Deutschland wurde die Möglichkeit zur Nutzung der „Roadshow Integration“ vorgestellt.

In den Gremien des Erzbistums Paderborn ist Thorsten Schulz vertreten. Thorsten Schulz ist in den Vorstand der AG Verbände gewählt worden und für die Delegation ins Diözesankomitee der Katholiken vorgeschlagen.

Text und Bilder von Carsten Viermann