Kolpingwerk   |   Kolping-Bildungswerk   |   Kolpingjugend   |   Hotels

Hotels

Ardey Hotel
Ardeystraße 11-13
58452 Witten

Weiter zur Webseite

Hotel Aspethera
Am Busdorf 7
33098 Paderborn

Weiter zur Webseite

Hotel Susato
Dasselwall 5
59494 Soest

Weiter zur Webseite

  • Startseite
  • Nachrichten
  • Kredit für Kaffeekooperative: Schüler*innen aus Warburg engagiert für Fairen Handel

Kredit für Kaffeekooperative: Schüler*innen aus Warburg engagiert für Fairen Handel

Schüler*innen des Hüffert-Gymnasiums in Warburg engagieren sich in der eigens gegründeten Schülergenossenschaft „HanseGenossenschaft Warburg eSG“ für Fairen Handel, Nachhaltigkeit und soziale Anliegen.

Einen mit 5.000 Euro dotierten Förderpreis der WGZ-Bank-Stiftung, den die Schüler*innenkooperative gewonnen hatte, haben sie 2018 einer Kaffeekooperative des Kolpingwerkes Honduras als zinsloses Darlehen zur Verfügung gestellt.

Am 30. Mai wird die erste Rate von den Produzent*innen zurückbezahlt. Mit dem Geld konnte die Kooperative die vergangenen beiden Jahre wirtschaften. So wurden zum Beispiel weitere Trockenanlagen für Kaffee auf den Fincas errichtet. Außerdem wurde die 2019 erlangte Fair-Trade-Zertifizierung der Kooperative finanziert.

Mehrmals konnten sich die Schüler*innen bei einem persönlichen Besuch von Rufino Rodríguez am Hüffert-Gymnasium von dem Erreichten ein Bild machen (siehe Foto, entstanden vor den Corona-Beschränkungen in den Schulen in Deutschland).

„Wir freuen uns, wenn wir weiterhin helfen können. Gleichzeitig freuen wir uns auch über die Rückzahlung der ersten Kreditrate und hoffen, dass wir alle, Kaffeeproduzent*innen und wir, gesund durch die aktuelle Krise kommen“, sagt Manuel Winkler, der ab dem kommenden Jahr Michael Thebille in der Leitung der Warburger Schüler*innenkooperative ablöst.