Kolpingwerk   |   Kolping-Bildungswerk   |   Kolpingjugend   |   Hotels

Hotels

Ardey Hotel
Ardeystraße 11-13
58452 Witten

Weiter zur Webseite

Hotel Aspethera
Am Busdorf 7
33098 Paderborn

Weiter zur Webseite

Einladung zum Tag der Mitarbeitenden

Veranstalter:    Kolping-Bildungswerk Paderborn gGmbH
Beginn: 23.06.2017 14:00
Ende: 23.06.2017 23:00
Treffpunkt:    St. Patrokli Dom
Domplatz
59494 Soest
Ansprechpartner/in:    Sascha Dederichs
sascha.dederichs@kolping-paderborn.de
Tel.: 05251-2888-562

Ein Dienstleistungsunternehmen wie wir, das mit Ausbildung, Qualifizierung, Weiterbildung, Beratung, Pflege, Hilfe und Betreuung elementar wichtige Angebote für das Leben unserer Kunden, Klienten und Teilnehmer vorhält, lebt von seinen qualifizierten und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Unsere Arbeit kann nicht durch Maschinen ersetzt werden. Mehr als das produzierende Gewerbe beispielsweise sind wir auf das Know-How des gesamten Personals angewiesen. Bei uns läuft alles von Mensch zu Mensch, egal auf welcher Hierarchieebene des Unternehmens. Dabei werden die Anforderungen immer komplexer. Unsere Arbeit ist wissensbasiert,  die Wissensgesellschaft ist definitiv bei uns angekommen.

Dies hat auch der Zukunftsforscher Erik Händeler auf der letzten Frühjahrskonferenz des Kolping-Bildungswerkes mehrfach betont. Darum sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihrem Wissen, ihren Kompetenzen, Fertigkeiten und Talenten das wichtigste Kapital des Unternehmens.

Daher möchten wir „Danke“ sagen.

Im Rahmen des Jubiläumsjahres wird es für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kolping-Bildungswerkes Paderborn einen gemeinsamen Mitarbeitertag geben.

Der Ablauf des Tages wird wie folgt aussehen:

14.00 Uhr:           Geistlicher Implus im St. Patrokli Dom  Soest
15.30 Uhr:           Vortrag von Erik Händeler zum Thema „Die Arbeit der Zukunft“
17.00 Uhr:           Imbiss
18.00 Uhr:           Kabarett-Programm mit Kai Magnus Sting
19.30 Uhr:           Musikprogramm mit Hits aus 5 Jahrzehnten
23.00 Uhr:          Ende der Veranstaltung

Die Einladung erfolgt an alle Mitarbeiter/Innen zeitnah per Post.