Kolpingwerk   |   Kolping-Bildungswerk   |   Kolpingjugend   |   Hotels

Hotels

Ardey Hotel
Ardeystraße 11-13
58452 Witten

Weiter zur Webseite

Hotel Aspethera
Am Busdorf 7
33098 Paderborn

Weiter zur Webseite

Hotel Susato
Dasselwall 5
59494 Soest

Weiter zur Webseite

  • Startseite
  • Fachtagung: Wandel durch Handel(n) – Ehrlich. Fair. Bio.

Fachtagung: Wandel durch Handel(n) – Ehrlich. Fair. Bio.

Veranstalter:    Kolpingwerk Diözesanverband Paderborn und TATICO Kaffee
Beginn: 05.09.2020 15:00
Ende: 05.09.2020 18:00
Treffpunkt:    Hotel Susato
Dasselwall 5
59494 Soest

Seit 25 Jahren gibt es die Kaffeemarke TATICO. Nun ist es Zeit für ein Resümee.

Wie wirkt der faire Handel? Wie ermöglichen wir Teilhabe und Fairness entlang globaler Lieferketten? Welche Rolle spielt der Umwelt- und Ressourcenschutz in unseren Handelsbeziehungen?

Gemeinsam mit Expert*innen aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Hilfswerken sprechen wir über die Bedeutung von Handelsbeziehungen, über faire und nachhaltige Lieferketten, über die Herausforderungen von Profit-Beziehungen im Rahmen von Partnerschaftsarbeit und über die Macht von Kosument*innen.

• Paradigmenwechsel durch Fairen Handel – Wunsch oder Wirklichkeit?
• Neue Wege in die sozial-ökologische Transformation?
• Die Perspektive des Globalen Südens – Augenhöhe und Business?

Wir diskutieren unter anderem mit:
Prof. Dr. Peter Schallenberg, Moraltheologe und Sozialwissenschafter, Inhaber des Lehrstuhls für Moraltheologie an der Theologischen Fakultät Paderborn
Yvonne Willicks, Moderatorin beim Westdeutsche Rundfunk, Hauswirtschaftsmeisterin und TATICO-Botschafterin
Rufino Rodríguez, Leiter des Kolpingwerkes Honduras und verantwortlich für die Kooperativenarbeit vor Ort
Wolfgang Gelhard, Diözesan-Geschäftsführer Kolpingwerk, Geschäftsführer der Kolping-Bildungswerk Paderborn gGmbH und Gesellschafter der Tatico GmbH
Eva-Maria Reinwald, Fachpromotorin für globale Wirtschaft und Menschenrechte beim Südwind Institut, Schwerpunkt globale Lieferketten
Rafael Jacobo, Leiter des Kolpingwerkes Mexiko, Experte für Menschenrechte und zivilgesellschaftlichen Wandel
Stephan Jentgens, Geschäftsführer des Lateinamerika-Hilfswerkes Adveniat
Vertreter*innen der Schüler*innenkooperative HanseGenossenschaft Warburg eSG

Die Teilnahme ist kostenlos, eine verbindliche Anmeldung Voraussetzung dafür. Anmeldungen nimmt ab sofort Silke Schäfers entgegen: Tel. 05251 2888-525, E-Mail: silke.schaefers@kolping-paderborn.de.

Je nach aktueller Corona-Lage findet die Veranstaltung entweder im Hotel Susato oder alternativ als Online-Videokonferenz statt. Dies muss eventuell kurzfristig entschieden werden. Die Teilnehmenden sollten über die technischen Möglichkeiten dafür verfügen (PC mit Internetzugang, Kamera und Mikrofon).