Arbeit und Soziales

Wir gestalten die Arbeitswelt von heute und morgen mit

Im Sinne unseres Leitbildes „Wir gestalten Arbeitswelt mit“ wurde im Frühjahr 2018 der Diözesanfachausschuss (DFA) Arbeit und Soziales eingerichtet, um die Bearbeitung der bis dahin an verschiedenen Stellen unseres Diözesanverbandes angesiedelten Themen zu bündeln.

Die Arbeitswelt gestalten

Die Mitglieder sind Thomas Göddecke, Werner Hellwig (Vorsitzender seit März 2020), Meike Kemper, Peter Kohlen, Till Oster, Dietmar Mantel (hauptberufliche Begleitung), Christian Selke und Reinlinde Steinhofer.

Wir setzen uns mit den aktuellen und langfristigen Entwicklungen der Arbeitswelt und den sozialen Sicherungssystemen auseinander. Dabei geht es uns um Gestaltungsmöglichkeiten für eine menschliche Arbeitswelt.

2019 standen die Wahlen in den drei Handwerkskammerbezirken Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld, Dortmund und Südwestfalen (Arnsberg) unseres Diözesanverbandes an. Dabei haben wir uns aktiv in den Prozess der Kandidat*innenfindung und in die Wahlvorbereitungen eingebracht und gemeinsam mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) die Kandidat*innenlisten erstellt und die Wahlvorbereitungen getroffen. Alle Kolping-Kandidat*innen wurden in die verschiedenen Gremien der Handwerkskammern gewählt und werden durch unsere Listenführer*innen weiter begleitet.

Gruppenfoto der Diözesanfachausschusses Arbeit und Soziales
Ausbilder und Auszubildender in einer Bäckerei

Handwerk im Fokus

Wichtig ist dem DFA, den Kontakt zu den Mandatsträger*innen zu halten. Daher haben wir 2019 ein erstes Austausch- und Arbeitstreffen mit dem Landtagsabgeordneten und handwerkspolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Matthias Goeken, organisiert. Dieses Veranstaltungsformat sollte 2020 mit einem Arbeitsfrühstück Handwerk fortgesetzt werden, musste aber bedingt durch die Corona-Pandemie auf 2021 verschoben werden.

Weiterer inhaltlicher Schwerpunkt ist aktuell das Fachkräfteeinwanderungsgesetz. Neben den Grundlagen möchten wir uns mit ethisch-moralischen Fragen und den Grenzen beschäftigen, die diese Fragestellung hat. Die Arbeitswelt 4.0 mit ihren Auswirkungen auf Familienstrukturen und die Sozialsysteme ist ein weiterer Schwerpunkt unserer Agenda.

Weitere Diözesanfachausschüsse

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.