Unsere Spendenprojekte

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit unserer Partner*innen in Mittelamerika

Unsere Partner*innen in Mexiko, Honduras, Nicaragua, Costa Rica und der Dominikanischen Republik erarbeiten ihre Projekte mit dem Ziel, nachhaltige Strukturen aufzubauen, Gewinne für die Verbandsarbeit zu erzielen, die Bildung zu stärken sowie Initiativen von Kleinunternehmer*innen zu unterstützen. 

Das gelingt durch Ihre Spende und durch die Arbeit und den Einsatz unserer Partner*innen.

Aktuelle Projekte

Beratung für Existenzgründer*innen

Mexiko: Beratung für Gründer*innen

Projektnummer: DF2020-01

Ziel des Projektes ist es, Jugendliche zu befähigen , ein Unternehmen mit dem Schwerpunkt des solidarischen Wirtschaftens zu gründen.

Zehn Absolvent*innen des Kolping-Bildungszentrums St. Ana in Mexiko-Stadt sollen die Möglichkeit eines Aufbaukurses zur Erstellung eines Businessplanes bekommen. Dies beinhaltet alle Schritte von der Projektidee bis zur Durchführung. Der Kurs wird durch geschultes Personal begleitet.

Weltkugel und Friedenstaube

Mexiko: Friedensbotschafter*innen ausbilden

Projektnummer: DF2020-06

Ziel des Projektes ist es, Jugendliche als Friedensbotschafter*innen auszubilden.

Im Kolping-Bildungszentrum St. Ana werden Jugendliche als Kultur- und Sportbotschafter*innen ausgebildet. Sie bekommen die dazu notwendigen Techniken und Methoden vermittelt. 

Die Friedensbotschafter*innen arbeiten mit Jugendlichen in Stadtteilen und Gemeinden rund um Mexiko-Stadt.

Fischteich mit Forellen

Dominikanische Republik: Fischzucht

Projektnummer: DR2020-02

Ziel des Projektes ist es, die Ernährungssouveränität der Kolpingsfamilie Horeb durch ein Fischzuchtprojekt zu steigern. 

Fischzuchtprojekte haben sich in der ländlichen Entwicklung zur Steigerung der
Ernährungssouveränität bewährt. Die Kolpingsfamilie wird gemeinsam einen Teich anlegen und die nötigen Aktivitäten (Fütterung der Tiere, Überprüfung der Wasserqualität, etc.) durchführen.

Die Fische sollen zunächst den Eigenbedarf decken, nach Möglichkeit aber auch verkauft werden.

Luftaufnahme einer antiken Kathedrale, beleuchtet durch ein schönes Sonnenaufgang in Danli, Honduras

Honduras: Unterstützung für Praktikant*innen

Projektnummer: HON2020-06

Ziel des Projektes ist es, dass das Kolpingwerk Honduras jungen Menschen bei einem Studienaufenthalt ein Praktikum ermöglichen kann. 

Die Praktikant*innen werden in die Arbeit des Kolpingwerkes einbezogen, leben in Familien von Kolpingmitgliedern und werden vom Team als wertvolle Unterstützung angenommen.

Für das Kolpingwerk Honduras fallen Kosten für Verpflegung und Reisekosten an. Die Ergebnisse aus den Forschungen der Studierenden stehen dem Kolpingwerk Honduras später zur Verfügung.

Geländewagen auf einer Straße

Honduras: Mobilität sichern

Projektnummer: HON2021-03

Das Kolpingwerk Honduras arbeitet mit über 300 Kaffeeproduzent*innen zusammen. Ein Agraringenieur berät, schult und unterstützt sie beim Export ihres Kaffees.

Ziel des Projektes ist es, die Ausgaben für Inspektionen, Reparaturen, Reifen und Benzin des Fahrzeugs des Agraringenieurs zu decken. 

Für das Kaffeeprojekt ist die Mobilität des Agraringenieurs unabdingbar. Er besucht und betreut rund 140 Fincas. Oft sind die Wege weit und unbefestigt, die Reifen und andere Teile sind schnell verschlissen.

Alle aktuellen Spendenprojekte im Überblick

Aus unserem Projektkatalog 2020 sind noch einige wenige Projekte offen. Wir freuen uns, wenn Sie jetzt dafür spenden. Der Projektkatalog 2021 erscheint in Kürze und steht Ihnen dann hier zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.