Unsere Spendenprojekte

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit unserer Partner*innen in Mittelamerika

Durch Ihre Spende und durch die Arbeit und den Einsatz unserer Partner*innen in Mexiko, Honduras, Nicaragua, Costa Rica und der Dominikanischen Republik können seit Jahren viele Projekte verwirklicht werden.

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen aktuelle Projekte vor, für die Sie spenden können. Außerdem finden Sie hier unser Spendenprojekt des Monats und den Projektkatalog mit allen Projekten unserer Partner*innen.

Aktuelle Projekte

Dominikanische Republik: Fischzucht

Fischzuchtprojekt in der Dominikanischen Republik

Das bewirkt Ihre Spende

Ziel des Projektes ist es, der Kolpingsfamilie Horeb zu ermöglichen, durch ein Fischzuchtprojekt ihre Ernährungssouveränität zu steigern.

Die Fische sollen zunächst den Eigenbedarf decken, nach Möglichkeit aber auch verkauft werden.

Über das Projekt

Fischzuchtprojekte haben sich in der ländlichen Entwicklung zur Steigerung der Ernährungssouveränität bewährt. 

Die Kolpingsfamilie wird gemeinsam einen Teich anlegen und die nötigen Aktivitäten (Fütterung der Tiere, Überprüfung der Wasserqualität, etc.) durchführen.

Dominikanische Republik: Hühnerzucht und Bio-Eier

Hühner und ein Hahn

Das bewirkt Ihre Spende

Ziel des Projektes ist die Aufzucht von Hühnern für die biologische Eierproduktion und den Verkauf der Eier. Dafür sollen 500 Legehennen angeschafft werden.

Über das Projekt

Auf dem Hof soll ein geschlossener und nachhaltiger Kreislauf etabliert werden.

Die Hennen legen pro Tag im Schnitt ein Ei über einen Zeitraum von zwei Jahren. Wenn ihre Legeleistung abnimmt, werden sie als Suppenhühner genutzt. Der Mist wird in der landwirtschaftlichen Produktion als Dünger verwendet, die Futtermittel für die Hühner biologisch produziert.

Mexiko: Herstellung von Kamillentee

Kamillentee

Das bewirkt Ihre Spende

Ziel des Projektes ist der Kauf einer Verpackungsmaschine für Kamillentee. Eine Kooperative, die Tee herstellt und verkauft, möchte damit ihre Produktion erweitern und den Absatz des Tees ausweiten.

Über das Projekt

Die Kooperative „Flor de los Volcanes“ ist dabei, sich zu professionalisieren. Sie möchte sich vom Verkauf an Zwischenhändler*innen zu Direktverkäufer*innen entwickeln.

Zusätzlich zur konventionellen Kamille werden Mischungen in Bio-Qualität angeboten.

Neben vielen Anpassungen wäre die Maschine ein nächster Schritt, der ihnen ermöglicht, per Knopfdruck 10.000 Schachteln mit je 25 Beuteln Kamille maschinell zu verpacken.

Honduras: Ausbildung Schauspiel / Film

Klappe beim Filmdreh

Das bewirkt Ihre Spende

Ziel des Projektes ist es, eine Ausbildung im Bereich Schauspiel und Kurzfilmproduktion anzubieten und damit neue Räume des sozialen Miteinanders zu öffnen.

So soll ein Raum für generationsübergreifende Aktivitäten entstehen, um zur kulturellen und sozialen Entwicklung der
Mitglieder und der Gemeinschaft beizutragen.

Über das Projekt

Die Ausbildung ist auf sieben Monate angelegt und findet an drei Werktagen pro Woche statt. 

Nach Abschluss werden die Teilnehmenden nicht nur schauspielerische Fähigkeiten sowie die damit verbundenen Kompetenzen entwickelt und entfaltet haben, sondern auch die technischen Kompetenzen haben, ein Endprodukt in Form eines (Kurz-)Filmes zu produzieren.

Unser Projekt des Monats

Immer zu Beginn des Monats stellen wir Ihnen hier zusätzlich unser Projekt des Monats vor. Im Mai 2022 ist dies die Unterstützung von Katherine Daniela Amaya aus Honduras für den 12-monatigen Freiwilligendienst in der Kolping Röstwerkstatt in Brakel.

Die Kolpingjugend nimmt am weltwärts Süd-Nord Programm teil. Die Südkomponente des Programms ist ein wichtiges Instrument zur Sensibilisierung und Förderung der Chancengleichheit und des gleichberechtigten Austauschs. Obwohl ein großer Teil der Finanzierung des Freiwilligendienstes durch das Programm abgedeckt ist, gibt es Kosten, die zusätzlich anfallen, zum Beispiel Mietkosten, Fahrtkosten, Deutschkurse, Unterstützung der Gastfamilien, Taschengeld und andere.

Katherine Amaya ist 26 Jahre alt und kommt aus Honduras. Sie wird ab September ihren Freiwilligendienst bei uns absolvieren. Zurzeit arbeitet sie für die Coffee Planet Corporation. Sie hat ein Praktikum bei Kolping Honduras absolviert. 2021 hat sie als Volontärin in der Röstwerkstatt in Brakel gearbeitet.

Spendenprojekt des Monats Mai 2022

So verstehen wir Unterstützung

Wir sind davon überzeugt, dass erfolgreiche Spendenwerbung auch ohne die Darstellung von Hilfsbedürftigkeit und des rettenden Eingreifens des Globalen Nordens möglich ist. Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Ihre Privilegien teilen.

Unsere Partner*innen in Mexiko, Honduras, Nicaragua, Costa Rica und der Dominikanischen Republik erarbeiten ihre Projekte mit dem Ziel, nachhaltige Strukturen aufzubauen, Gewinne für die Verbandsarbeit zu erzielen, die Bildung zu stärken sowie Initiativen von Kleinunternehmer*innen zu unterstützen.

Das gelingt durch Ihre Spende und durch die Arbeit und den Einsatz unserer Partner*innen.

Alle aktuellen Spendenprojekte im Überblick

Am 23. Februar 2022 ist unser neuer Projektkatalog 2022 mit allen unseren aktuellen Spendenprojekten erschienen. Wir stellen ihn hier zum Anschauen und zum Download als PDF-Datei zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.