Unsere Spendenprojekte

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit unserer Partner*innen in Mittelamerika

Durch Ihre Spende und durch die Arbeit und den Einsatz unserer Partner*innen in Mexiko, Honduras, Nicaragua, Costa Rica und der Dominikanischen Republik können seit Jahren viele Projekte verwirklicht werden.

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen aktuelle Projekte vor, für die Sie spenden können. Außerdem finden Sie hier unser Spendenprojekt des Monats und den Projektkatalog mit allen Projekten unserer Partner*innen.

Aktuelle Projekte

Honduras: Weinanbau auf der Finca Santa Emilia

Die Baumkirsche oder brasilianische Traube wird auf der Finca Santa Emilia in Honduras angebaut.

Das bewirkt Ihre Spende

Ziel des Projektes ist es, den Verkauf von selbst angebautem Wein und Lebensmitteln zu fördern.

Der Verkauf und der Ausweitung der Produktion sollen dazu beitragen, Einnahmen zu erzielen und das Angebot für Besucher*innen zu verbessern.

Über das Projekt

Die Finca Santa Emilia ist ein beliebtes Naherholungsgebiet am Stadtrand von Danlí und ein Ziel für Ökotourismus-Aktivitäten. Die Finca Santa Emilia ist Teil des Naturschutzgebietes Apaguiz, auf dessen Fläche vier Kolpingsfamilien leben. 

Hier wird die brasilianische Traube (auch Baumstammkirsche genannt, weil sie direkt am Stamm wächst) angebaut, aus der auf der Finca Wein produziert wird.

Dominikanische Republik: Hühnerzucht und Bio-Eier

Hühner und ein Hahn

Das bewirkt Ihre Spende

Ziel des Projektes ist die Aufzucht von Hühnern für die biologische Eierproduktion und den Verkauf der Eier. Dafür sollen 500 Legehennen angeschafft werden.

Über das Projekt

Auf dem Hof soll ein geschlossener und nachhaltiger Kreislauf etabliert werden.

Die Hennen legen pro Tag im Schnitt ein Ei über einen Zeitraum von zwei Jahren. Wenn ihre Legeleistung abnimmt, werden sie als Suppenhühner genutzt. Der Mist wird in der landwirtschaftlichen Produktion als Dünger verwendet, die Futtermittel für die Hühner biologisch produziert.

Mexiko: Investitionen in die Ausstattung des Hotels Casa Kolping 

Eine Rose liegt auf einem zusammengefalteten Bettbezug.

Das bewirkt Ihre Spende

Ziel des Projektes ist es, im Hotel Casa Kolping in Tuxtla die nach der Corona-Pandemie notwendigen Investitionen zu tätigen, um die Attraktivität des Hotels wieder zu erlangen.

Über das Projekt

Die Corona-Pandemie ist für das Kolpinghotel in Tuxtla eine große Herausforderung. Es war nicht ohne zusätzliche Mittel möglich, den Lohn für das Personal weiter zu bezahlen und die laufenden Kosten zu begleichen.

Dies brachte jedoch einen Investitionsstau mit sich. Das Projekt soll helfen, die nötigen Investitionen zu tätigen, allem voran die Anschaffung neuer Matratzen für die Hotelzimmer, um den Gästen einen zufriedenstellenden Aufenthalt zu gewährleisten.

Honduras: Ausbildung Schauspiel / Film

Klappe beim Filmdreh

Das bewirkt Ihre Spende

Ziel des Projektes ist es, eine Ausbildung im Bereich Schauspiel und Kurzfilmproduktion anzubieten und damit neue Räume des sozialen Miteinanders zu öffnen.

So soll ein Raum für generationsübergreifende Aktivitäten entstehen, um zur kulturellen und sozialen Entwicklung der
Mitglieder und der Gemeinschaft beizutragen.

Über das Projekt

Die Ausbildung ist auf sieben Monate angelegt und findet an drei Werktagen pro Woche statt. 

Nach Abschluss werden die Teilnehmenden nicht nur schauspielerische Fähigkeiten sowie die damit verbundenen Kompetenzen entwickelt und entfaltet haben, sondern auch die technischen Kompetenzen haben, ein Endprodukt in Form eines (Kurz-)Filmes zu produzieren.

Unser Projekt des Monats

Immer zu Beginn eines Monats stellen wir Ihnen ein Projekt aus unserem Projektkatalog als Spendenprojekt des Monats vor. Im November geht es um Investitionen in das Hotel Casa Kolping in Mexiko.

Die Corona-Pandemie war und ist für das Kolpinghotel in Tuxtla eine große Herausforderung. Es war nicht ohne zusätzliche Mittel möglich, den Lohn für das Personal und die laufenden Kosten weiter zu bezahlen.

Dies brachte jedoch einen Investitionsstau mit sich. Unser Projekt des Monats soll helfen, die jetzt dringend nötigen Investitionen zu tätigen. Ganz oben auf der Liste steht die Anschaffung neuer Matratzen für die Hotelzimmer, um den Gästen einen zufriedenstellenden Aufenthalt zu gewähren.

Für Ihre Unterstützung sagen wir schon jetzt herzlichen Dank!

Unser Spendenprojekt des Monats November 2022: Investitionen in das Hotel Casa Kolping in Mexiko

So verstehen wir Unterstützung

Wir sind davon überzeugt, dass erfolgreiche Spendenwerbung auch ohne die Darstellung von Hilfsbedürftigkeit und des rettenden Eingreifens des Globalen Nordens möglich ist. Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Ihre Privilegien teilen.

Unsere Partner*innen in Mexiko, Honduras, Nicaragua, Costa Rica und der Dominikanischen Republik erarbeiten ihre Projekte mit dem Ziel, nachhaltige Strukturen aufzubauen, Gewinne für die Verbandsarbeit zu erzielen, die Bildung zu stärken sowie Initiativen von Kleinunternehmer*innen zu unterstützen.

Das gelingt durch Ihre Spende und durch die Arbeit und den Einsatz unserer Partner*innen.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.